Arbeitsbedingungen

Der Auftraggeber stellt «Mal ä face» einen angepassten, ca. 2x3m grossen Arbeitsplatz zur Verfügung. Dieser sollte vor Sonne, Wind, Regen und Kälte geschützt sein und wenn möglich einen Tisch und Wasseranschluss beinhalten. «Mal ä face» bringt 2 Stühle und alles weitere Material selber mit.

Material

«Mal ä face» verwendet professionelle und zugelassene Face- und Bodypainting Produkte, kosmetischen Glitzer und speziellen Hautkleber. Die Materialien sind dermatologisch getestet und frei von Schadstoffen und Hyperallergenen.

Hautreaktionen

Obwohl ich qualitativ hochstehende Materialien verwende, kann es vorkommen, dass ein Kind allergisch darauf reagiert.

Es liegt daher in der Verantwortung der Eltern, ob diese ihr Kind schminken lassen wollen oder nicht. Ich empfehle das Schminken von Kindern unter drei Jahren nicht.

Kinder, welche krank sind, Husten oder Schnupfen haben, schminke ich nicht. Bei Hautproblemen im Gesicht kann ich auf den Arm ausweichen.

Reinigung

Die Farben können mit warmem Wasser und Seife entfernt werden. Am einfachsten geht dies mit einem Mikrofaserlappen.

Spuren einzelner Farben (grün, blau, rot) können nach dem Abwaschen für kurze Zeit sichtbar bleiben.

Bildrechte

Die Rechte, der auf der Homepage abgebildeten Fotos liegen bei «Mal ä face» bzw. Malä Beier. Die Bilder können als Anregungen dienen und können nachgemalt werden. Jedoch dürfen die Fotos nicht ohne schriftliche Genehmigung von «Mal ä face» verbreitet, kopiert oder weiterverwendet werden.

Offerte

Nach Eingang Ihrer Anfrage erhalten Sie eine Offerte. Ihr Wunschtermin bleibt 2 Wochen für Sie reserviert. Ich bitte Sie mir zeitnah und schriftlich mitzuteilen, ob Sie mein Angebot annehmen möchten. Auf Wunsch erhalten Sie eine Auftragsbestätigung.

Rechnung

Nach dem Auftrag stelle ich meine Leistungen in Rechnung. Der Auftraggeber hat die Möglichkeit die Kosten (gegen Quittung) bar zu bezahlen oder eine Rechnung zu verlangen. Zusätzlicher Zeitaufwand oder spezielle Wünsche werden pro angefangene halbe Stunde in Rechnung gestellt. Begleichen Sie die Rechnung bitte innert 20 Tagen, netto.

Annullierung

Annulliert der Auftraggeber den Auftrag aus Gründen, die der Auftragnehmer nicht zu verschulden hat, fallen folgende Kosten für den Auftraggeber an:

Annullierung des Auftrages bis 72 Stunden vor dem Termin = 50% des Gesamtpreises.

Annullierung des Auftrages bis 24 Stunden vor dem Termin = 100% des Gesamtpreises.

Sollte Ihr Anlass wegen höherer Gewalt (Sturm, Terror, Seuche…) nicht stattfinden können, ist die Annullierung kostenlos für den Auftraggeber.

Ausfall

Kann «Mal ä face» bzw. Malä Beier aus unerwarteten Gründen Ihren Buchungstermin nicht wahrnehmen, versuche ich einen kompetenten Ersatz zu finden. Dies kann ich jedoch nicht garantieren. Es können keine Entschädigungen geltend gemacht werden.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.